profil



In Frankreich geboren und aufgewachsen, mit doppelter Staatsangehörigkeit (französisch und schwedisch), habe ich zunächst Literatur, Geographie und Deutsch studiert, bevor ich ein vierjähriges Studium der Landschaftsarchitektur in der École Nationale Supérieure du Paysage de Versailles (ENSP) nachging. Zwei Stipendien führten mich nach Harvard und in die Technische Universität (TU) Berlin. Mein Diplom der Landschaftsarchitektur schrieb ich zweisprachig und absolvierte 1995 in der ENSP und an der TU.
Nach einigen Jahren Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros in Frankreich und Deutschland - sowohl in den Bereichen Projekt und Ausführung als auch in Graphik, Redaktion und Übersetzung - gründete ich im Jahr 2000 mit T. Guba das Büro « guba+sgard Landschaftsarchitekten GbR » in Berlin. Innerhalb meiner Bürogemeinschaft bildete ich eine Abteilung für Fachübersetzungen

Seit 2011 arbeite ich als selbstständige Übersetzerin. Die Beherrschung von vier Sprachen – französisch, deutsch, englisch und schwedisch – ein solides Allgemeinwissen und unterschiedliche berufliche Erfahrungen in Frankreich und Deutschland gründen die Vielfältigkeit meiner Kompetenzbereiche: u.a. Städtebau, (Landschafts)architektur, Kunst, Literatur, Geisteswissenschaften.